Freizeit Fußball Liga Bochum

Fußball-Freizeitliga-Bochum  Homepage

 

Die FFLB besteht aus 2 Spielklassen. Einer 1. und einer 2. Liga

In der 1. und 2. Spielklasse spielen jeweils 14 Mannschaften.

Die zwei Letztplazierten der 1. Liga steigen ab, die zwei Erstplatzierten der 2.Liga steigen auf.

Die Saison läuft, im Gegensatz zu den DFB Ligen, über ein Kalenderjahr. Sie beginnt im Februar und endet im Dezember. Die Spiele werden größtenteils Montags durchgeführt. In seltenen Fällen auch Freitags. 

Neben der Meisterschaft findet eine Pokalrunde und ein Supercup statt. An der Pokalrunde nehmen automatisch alle angemeldeten 28 Vereine statt.

 

Gespielt wird nach den Fußballregeln des DFB, außer:

 

  • Es sind 4 Spielerwechsel erlaubt.
  • Innerhalb dieser 4 Spielerwechsel können ausgewechselte Spieler auch wieder eingewechselt werden.
  • Spielberechtigt sind Männer und Frauen, die das 16.Lebensjahr erreicht haben. Sie benötigen dazu einen Spielerpass, der bei der Ligaleitung beantragt werden muss.
  • Die Spielzeit beträgt 2x40 Min. kann jedoch bei Zustimmung beider Teams, oder nach Ermessen des Schiedsrichters, auf 2x35 Min reduziert werden. 
  • Gibt es bei Pokalspielen in der regulären Spielzeit keinen Sieger, findet sofort ein Elfmeterschießen statt.
  • Im Falle von Trikotgleichheit hat, satzungsgemäß,  der Gastgebende Verein das Trikot zu wechseln.

 

Ligasatzung

 

 

Beckham wird PES 2018-Botschafter (Fr, 18 Aug 2017)
>> mehr lesen

Streich und die doppelte Systemfrage (Fr, 18 Aug 2017)
>> mehr lesen